gesunde Lebensmittel

aus gesunden Strukturen!

Die Zukunft unserer Lebensmittel ist regional!

Denn das, was in unserer unmittelbaren Nachbarschaft wächst, braucht nicht von weit her angekarrt werden. Es wird produziert von Menschen, die hier leben. Für Menschen, die hier leben. Aus der Region – für die Region.

Klingt einfach. Und ist es auch, wenn wir die Erkenntnisse moderner Bio-Landwirtschaft und nachhaltiger Nahrungsmittelproduktion  konsequent anwenden. Dann bekommen wir gesunde Lebensmittel aus gesunden Strukturen.

Das packen wir jetzt an. Gemeinsam mit Euch. Denn Gemeinschaft macht Freude!

Die neue Grundversorgungs-Kiste
für Hamburg

Viele Betriebe der Lebensmittelwirtschaft sind akut bedroht.

Denn die Corona-Krise wirbelt die gesamte Lebensmittelwirtschaft durcheinander. Die Menschen essen nicht mehr in Kantinen, Kindergärten, Schulen und Restaurants, sondern zuhause. Lieferketten werden unterbrochen, viele wertvolle Ressourcen liegen brach. Gleichzeitig ist die private Nachfrage nach Lebensmitteln so hoch, dass die vorhandenen Lieferdienste und Abokistenbetriebe an ihre Grenzen stoßen. 

Die Initiative „Regionale Zukunft“ geht diese Probleme an. Ins Leben gerufen wurde die Plattform von blattfrisch und weiteren Partnern der Regionalwert AG Hamburg. Gemeinsam bieten wir Euch in Hamburg eine Grundversorgungs-Kiste an.

Der Lieferdienst fährt in Hamburg unter der Flagge der „Liekedeeler“. Das ist plattdeutsch für „Gleichteiler“. Liekedeeler war ein Name der Freibeuter um Klaus Störtebeker, die der Sage nach ihr Beutegut solidarisch untereinander aufteilten. 

Damit bekommen die Partnerbetriebe der Regionalwert AG Hamburg eine Möglichkeit, die freigewordenen Kapazitäten kreativ und sinnvoll zu nutzen. 

Die Hamburger Bürgerinnen und Bürger bekommen mit der Liekedeeler-Kiste gute Lebensmittel nach Hause. Gleichzeitig tun sie etwas für die Region, in der sie leben. Denn nur regionale und ökologische Ernährung ist krisenfest. Gerade in der Nahrungsmittelversorgung müssen in Zukunft kurze Lieferwege wieder den Vorzug vor globalen, intransparenten Warenströmen bekommen.

Die Plattform „Regionale Zukunft“ kann perspektivisch auch in anderen Regionen genutzt werden. In Osnabrück und Bonn stehen bereits ähnliche Initiativen in den Startlöchern.

Die Grundversorgungs-Kiste fährt in Hamburg unter der Flagge der „Liekedeeler“. Der plattdeutsche Begriff bedeutet „Gleichteiler“ und ist ein anderer Name der Freibeuter um Klaus Störtebeker, die der Sage nach ihr Beutegut solidarisch untereinander aufteilten. 

Mit der Liekedeeler-Kiste bekommen die Hamburger Bürgerinnen und Bürger gute Lebensmittel nach Hause und tun gleichzeitig etwas für die Region, in der sie leben. Denn nur regionale und ökologische Ernährung ist krisenfest. Gerade in der Nahrungsmittelversorgung müssen in Zukunft kurze Lieferwege wieder den Vorzug vor globalen, intransparenten Warenströmen bekommen.“

Die Abo-Kiste startet in drei Varianten und zwei Größen:

  • Single-Kiste (ca. 8kg): flexitarisch für 71 Euro / vegetarisch oder vegan für 65 Euro pro Woche
  • Familien-Kiste (ca. 16 kg): flexitarisch für 122 Euro / vegetarisch für 115 Euro pro Woche

Die Bestellung geht über den Onlineshop.

Die Auslieferung ist immer Freitags. 

Bestellannahme ist bis mittwochs 11 Uhr.

Wir freuen uns auf eure Bestellungen!

Vielen Dank für den regen Zuspruch!

Leider sind wir mit 250 Bestellungen für diese Woche ausgebucht.
Ihr könnt aber ab Dienstag den 31. März für die KW 15 bestellen. Dann gibt es auch die Abo-Funktion. Wir hoffen auf euer Verständnis.

Jetzt auch in Osnabrück!

Die Regionale Grundversorgung hat jetzt ein weiteres Standbein.

Diese Initiative ist innerhalb weniger Tage gegründet worden und hat auch schon die ersten Kisten ausgeliefert.

 

Bleib dran!

Lass dich bequem über Neuigkeiten und Änderungen informieren.

Hinweis: Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen. Deine Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben deine Daten nicht weiter.  Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten findest Du in unserer Datenschutz-Erklärung.

Wertekanon für unsere „Regionale Zukunft“

Unsere vier Grundprinzipien sind:

Fairness, Ehrlichkeit, Verbindlichkeit und Langfristigkeit.

Wir arbeiten gemeinsam, auf Augenhöhe und in gegenseitiger Wertschätzung.

Wir ermöglichen eine offene Kommunikation und regelmäßigen Austausch zwischen allen Akteuren.

Wir sind füreinander erreichbar, hören uns gegenseitig zu und nehmen uns Zeit füreinander.

Unsere Partner und Kunden sind immer Teil der Lösung, nicht des Problems.

Wir ermöglichen eine gesunde und nachhaltige Zusammenarbeit aller Partner innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette.

Unsere Handelsbeziehungen basieren auf ausgewogenen Preisen für alle Akteure in der Wertschöpfungskette.

Mit Transparenz und Offenheit schaffen wir eine Basis für eine neue Wertschätzungs-Kette. Grundlage ist eine wertschätzende Betrachtung der gesamten Kette und aller Akteure, vom Saatgut, übers Feld, die Verarbeitung, den Handel bis hin zum Kunden.

Wir fördern gesundes Wachstum auf gesundem Boden, unter Achtung der natürlichen Grenzen, als Grundlage für das Wohlergehen für Menschen, Tiere und die Pflanzen.

Wir haben bei unserer Arbeit stets auch das Gemeinwohl im Blick.

Wir tragen unsere Ideen mit Leidenschaft in die Welt und haben Freude an dem was wir tun.